Logo SOS Logo Code

Making-of ...

Programmiertechnik (3/3)

Responsives Web-Design

In den letzen Jahren hat die Anzahl der Benutzer die das Internet über mobile Geräte nutzen massiv zugenommen. Dies führt dazu, dass Inhalte nicht nur auf einem großen Bildschirm sondern auch auf Tablets und kleinen Smartphones betrachtet werden. Die Bildschirme auf den mobilen Geräten sind kleiner, die Bedienung erfolgt statt mit der Maus per Touchscreen.

Ziel des responsiven Web-Design ist es, die Darstellung der Seiten an das Ausgabegerät anzupassen und damit die Lesbarkeit und Bedienbarkeit auf Geräten unterschiedlicher Größe zu gewährleisten.

Eine der Schlüsseltechniken des responsiven Web-Designs sind sogenannte Media-Queries. Die Abfrage der Bildschirmgröße ermöglicht die gezielte Anpassung der Darstellung an das Ausgabeformat. Sehr einfach lässt sich das ausprobieren, indem das Browserfenster auf dem Bildschirm verkleinert wird.

Auch zu diesem Thema habe ich mir Hilfe geholt: Responsives Webdesign von Christoph Zillgens aus dem Carl Hanser Verlag.

PHP

Auch PHP ist eine Programmiersprache. Im Gegensatz zu Javascript wird PHP auf dem Webserver ausgeführt, stellt deshalb keine Anforderungen an den Client (Anzeigegerät, Browser). Mit PHP lassen sich Seiten dynamisch realisieren, ähnlich wie mit SSI. Gegenüber SSI bietet PHP sehr viel mehr Möglichkeiten, bis hin zur Nutzung serverbasierter Datenbanken.

PHP nutze ich erst seit kurzer Zeit. Realisiert ist mit PHP das Gästebuch von Stefans Kos-Seite sowie das neue Kontakt-Formular. Den Code habe ich nicht komplett selbst entwickelt sondern von Michael Knothe übernommen und an meine eigenen Bedürfnisse angepasst. Michael Knothe betreibt die Seiten yellabook.de und kontaktformular.com.

Weiterlesen ...

Darstellung am PC

Darstellung der Seite Schueller-net.de an einem PC

Darstellung auf dem Smartphone

Darstellung derselben Seite auf dem Smartphone